Show simple item record

dc.contributor.authorBallini S
dc.contributor.authorRief A
dc.contributor.authorSteinwandter M
dc.date.accessioned2018-09-28T16:58:09Z
dc.date.available2018-09-28T16:58:09Z
dc.date.issued2017
dc.identifier.issn1593-5205
dc.identifier.urihttp://www.naturmuseum.it/de/publ_details_de.asp?PUBL_ID=349987
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/10863/6192
dc.description.abstractIm Jahr 2016 wurden im LTSER-Gebiet Matscher Tal (IT25 – Val Mazia/Matscher Tal) intensive Untersuchungen der Makrofauna, u.a. Arachnida, durchgeführt. Im Detail waren es folgende Projekte: (1) die intensive multidisziplinäre Forschungswoche mit 30 Experten (siehe Details in RIEF et al. 2017 und RIEF & BALLINI 2017 in diesem Band); und (2) Monitoring der Aktivität der epigäischen Bodenmakrofauna auf einer intensiv-bewirtschafteten Mähwiese im Vergleich zu einer extensiv-bewirtschafteten Trockenweide mittels Barberfallen (STEINWANDTER et al. in Vorbereitung); sowie (3) Untersuchungen der endogäischen Bodenmakrofauna im Gebiet Muntatschinig (1000 - 2500 m) mittels Bodenproben.en_US
dc.language.isodeen_US
dc.rights
dc.titleNeumeldungen von Spinnen (Arachnida: Araneae) für Südtirol aus dem LTSER-Gebiet Matschertalen_US
dc.typeArticleen_US
dc.date.updated2018-09-28T16:56:54Z
dc.language.isiDE-DE
dc.journal.titleGredleriana
dc.description.fulltextnoneen_US


Files in this item

FilesSizeFormatView

There are no files associated with this item.

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record